Der Samichlaus ist auch unter dem Jahr viel beschäftigt

Ich kam endlich beim Samichlaus an. Ich dachte, der wohnt einsam irgendwo im Wald. Weit gefehlt: Direkt an einer Hauptstrasse, inmitten von Hotelanlagen, Souvenirshops und einem Haufen Restaurants. Sogar eine Tankstelle hats hier. Wozu wohl das? Ich meinte, Esel und Rentiere saufen nur Wasser?

Man kann sagen, dass der unter dem Jahr echt beschäftigtist. Stehen doch schon viele Päckli bereit:

Ich wollte noch ein Selfie mit ihn machen. Ich musste dafür sogar anstehen! Das war mir zu viel und ich liess es bleiben und machte mich weiter auf den Weg. Übrigens: Hier ist der Polarkreis also doch prominent markiert:

Am Abend fand ich eine super Bleibe. Ich musste mich dafür etwas durchfragen und habe zum ersten Mal jemanden getroffen, der kein Englisch konnte. Trotzdem konnte die alte Frau mir weiterhelfen und zeigte den Weg zu Hütte:

Hier drinn schlief es sich wie in einem Hotel. Nur der Ausblick war besser:

Schreiben Sie einen Kommentar