… dauert an

Heute hat es den ganzen Tag geregnet. Und weil mir das sooo viel Spass macht und ich eh noch einige Büroarbeit vor mir hatte, buchte ich kurzerhand ein Hotel im nächsten Dorf. Zudem habe ich ja eh noch mehr als genug Zeit, Warschau zu erreichen.

So ein Hotel ist eine feine Sache. Ich kann all meine nassen Sachen tip top trocknen. Das Zimmer ist auf ca. 30° geheizt und die Klimaanlage funktioniert nicht. Egal, solche Temperaturen bin ich mich mittlerweile ja gewohnt.

Danke Tobi und Carla für den Znacht, den setze ich heute gerne ein 🙂 In Polen bekommt man dafür ein ganzes Menü inkl. Dessert und Kaffe. Das hat sich so richtig gelohnt.

Schreiben Sie einen Kommentar